Annas Livsstil***

Annas Livsstil***
"Du mußt dir einen schönen Tag machen-von alleine kommt er nicht"

Mittwoch, 1. August 2012

2.Renovierungstag!

Aaaalso.....ich habe es gestern echt geschafft, diese  furchtbaren Tapeten "abzukratzen"! VON EINER WAND!!!! DIE ANDEREN 3 WÄNDE HAB ICH FAST IN DER GLEICHEN ZEIT HEUTE GESCHAFFT (denn die waren ohne viele Tapeten (Ge-schichten!)) Dann wißt ihr jetzt, wie doof Wand Nr.1 war!
(Heute Nacht verfolgten mich dicke, fette Tapetenrollen mit Zombie-Gesichtern, ich hab sie alle mit einem Samurai-Schwert gekillt, toll, ne????)
FOLGENDES:

Ich lebe hier mit 3 Lebewesen zusammen.....2 menschliche und ein tierisches!
Unser 2. tierischer Freund, ein Wellensittich hat uns aus Altersgründen kürzlich verlassen!
(Eine Wellensittich-Aera ging zu Ende.......ich habe nämlich ein "Alle- Wellensittiche-zu-der-Pippi-Gen"......glaubt ihr nicht, ne???!!! Ist aber wahr!
Zig von diesen Vögelchen hab ich aufgelesen (auf einem Mercedes, unter einem Auto auf einer Schnellstraße. etc)....oder sie sind zu mir "gaaaaaanz zufällig auf dem Balkon, etc." geflogen!
Dazu kamen Freundinnen mit einer Bitte: "Ach, Anna, die blabla ist gestorben, kannst du den Paul nicht zu dir nehmen"......oder "Meine Eltern schaffen es nicht mehr, Anna, kannst du die BEIDEN nicht nehmen?" Anna hat sie alle genommen.....und meine Gina....die alllller-alller-älteste ist nun auch gestorben! Schnief!

Ich weiß, ich bin im Moment zwischen dem Tapeten-abreißen sehr mitteilungsbedürftig!
Denn keiner redet mit mir!
Ich führe schon Selbstgespräche, muß ich mir Sorgen machen???
Ich möchte hier keine Namen nennen:)))
Mensch Nr.1 muss arbeiten.......Tier Nr.1 ist keine große Hilfe.......Mensch Nr.2  kommt spätnachmittags aus dem Zimmer gekrochen mit folgenden Worten:" Was machst DU denn da?"
"4 Schichten Tapeten abkratzen!"
"Das find ich toll!"
"Jau, ich auch:))))"
"Darfst du das denn?"
"Wie, was darf ich denn?"
"Ja, weiß der P. (Mensch Nr.1) denn davon was du da tust, nicht dass er von der Arbeit kommt und es gefällt ihm nicht!"

Also, ich quatsch dann mal wieder mit meinen Tapeten und quassel euch zwischendurch zu!

Gaaaaaaaaaanz liebe Grüßkes.......ich bleib am Ball......danke für eure Öhrchen! Eure Anna-Pippi!
ES GEHT VORAN:)

Morgen kommt die Decke dran:(





Kommentare:

  1. ACH PIPPI♥ Das ist ja eine süüüüße Geschichte...ganz besonders auch deshalb weil ich aus einer Piep-Familie komm....was denn heisst, das wir alle sehr wohl einen Vogel im Kopf haben, wie auch Vögel im Herzen! Mein Opa, und später meine Tante hatten einen "Vogel-Zoo", mein anderer Opa hat Wellensittiche und Nandays gezüchtet...und ich habe ein gaaanz grooooßes Herz für Vögel...daher versteh ich Dich sehr gut! In unserem alten Haus geschah aber folgendes Drama: Wir hatten ein Wellensittich-Päärchen (Harry und Sally)...und unser Großer war damals noch kleiner (!!) und hat denen zu Feier des Tages eine Pommes gegeben...und ich das nicht mitbekommen, und so lagen sie friedlich schlummernd am nächsten Morgen im Käfig, einer Rechts, einer Links...bis ich rausbekommen hab, was da passiert ist...Ach Pippi...das war echt schlimm...und jetzt hab ich Hund und Katz...wenn ich jetzt noch Vögel...neee...das würd wohl schief gehen....Ich wünsche Dir noch viel Spass...musste herzhaft lachen über Deinen Traum, ich träume auch immer son wirres Zeugs...Dann MannTau...Knuuuutsch, Dein Bienchen♥

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich Anna!!!
    Einfach herrlich, Deinen Post zu lesen! Da menschelt es aber gewaltig! Klasse finde ich auch, dass Du mit Mensch Nr. 1 und Mensch Nr. 2 zusammenlebst. Ich hab so gelacht! Herrlich launig hast Du das geschrieben und nein, Du musst Dir überhaupt keine Sorgen machen wegen der Selbstgespräche! Das kommt in den besten Familien vor, jeden Tag. Und noch öfter!
    Das mit Deinen Wellensittichen tut mir leid! Wir hatten zuhause, also als ich Kind war, auch welche. Immer. Und jedes Mal wenn einer gestorben ist, waren alle ganz traurig.
    Hut ab vor Deiner Abkratz-Leistung. ich hätte vermutlich irgendwann in den Abkratzer gebissen vor Frust! :-)))

    Ganz viele liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Och,liebe Anna,das ist traurig.....
    aber ganz lieb von dir,immer wieder diese Piepmätze aufzunehmen!!!!
    Ich hätte auch nie gedacht,dass wir mal welche hätten...bis letztes Jahr,als ich da mit meinem Hundi Gassi war....sah ich was Weißes im Gestrüpp...und eine Elster davor...ich schnell hin ,die Elster weggejagt,schnell nach Hause....so schnell es grad ging mit Hund ,der gerne mal stur ist...
    Karton geschnappt,schnell wieder zu der Stelle und zusammen mit meinem SOhnemann das weiße Vögelchen eingefangen.......
    n Käfig hatten wir nicht ,Nachbarn auch nicht...mein Mann der auf garkeinen Fall einen Vogle wollte,nee nee, den behalten wir nicht...sind dann zum Fressnapf und hat dann einen großen Vogelkäfig gekauft!!!!!Während ich mit dem kleineren aber rosanden Käfig liebäugelte...nein der Große wurde gekauft ,da sollte dann selbstverständlich auch ein zweiter dazu....
    ups jetzt hab ich ja soviel gschrieben.....
    Liebe Grüße,Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    Halte durch und lass Dich nicht von der Seite anquatschen:-)))) Ich bin in 2 Wochen wech und will vorher noch das Ergebnis sehen:-)))
    GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  5. Oh Röschen, du musst doch nicht die Wände vollquatschen, ich sitz hier und warte das mein Tel. klingelt!!! Meinst du, du schaffst es mit einer Hand, ach es gibt ja auch noch Freisprecher :) Also dann bis morgen :) ick freu mir!!!
    Bussili

    AntwortenLöschen
  6. Da hilft nur eins: Du musst den Tierchen das Sprechen beibringen. Ist gar nicht so schwer. Immer wieder das selbe sagen, irgendwann plappern sie es nach. Glaub mir, das klappt. Hat meine Mutti auch immer so gemacht. Der beste Spruch eines Sittichs war: "Schietbüttel, Schietbüttel, bringst was zu Naschen mit?".
    Ist kein Scherz!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Halli Hallo liebe Anna-Pippi,
    Du spannst uns aber auf die Folter :0). Ich warte schon sehnsüchtig auf die Nachher-Fotos :0). Aber klar, wenn Du nachts mit Deinem Samuraischwert hantierst, bist Du tagsüber kaputt :0))). Neee im Ernst, dass muss eine S....arbeit gewesen sein. Zum Glück hast Du ja das meiste geschafft und dann geht es ans verschönern...und das macht Spaß!
    Viele liebe Grüße Barbara
    PS. Ist doch schön, wenn die lieben Tierchen sich bei Dir wohlfühlen!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen Anna-Pippi,
    mach dir keine Sorgen wegen der Selbstgespräche...ich mach das auch immer. :-))
    Bin gespannt wie es bei dir weitergeht.
    GGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Pippi,

    musste eben laut lachen über den Kommentar von Mensch Nr.2...herrlich!

    Du, ich komm' aus dem Schablonieren nicht mehr raus, ist mittlerweile total zwanghaft bei mir,
    kannst du mir grad schnell die Adresse von der Selbsthilfegruppe für
    Schablonier-Abhängige geben?

    Ausgestanzte Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  10. Ich führe auch Selbstgespräche. Oder ich erzähle es meinem Hund. Der hört mir immer aufmerksam und widerspricht mir nicht.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte! Eure Anna-Pippi!